I know I don’t care enough about my German friends…

…….. NOT

SORRY aber es war einfach mal wieder Kulturschockzeit! 🙂

Weihnachten war genial! ich hatte tolle Tage mit meinen Verwandten in Dallas. Leider musste ich dieses Jahr einen Tag laenger auf meine Geschenke warten aber es hat sich gelohnt. Ich glaube ich habe an die 20 geschenke bekommen, ist NORMAL fuer amerikanische verhaeltnisse. Ich hab das letzt mal mit 6 oder 7 soviele Geschenkek bekommen. 🙂 DAS ganze wohnzimmer war voll mit Geschenken einfach unglaublich. Ich musste um punkt 8h morgens wach sein weil es dann hies geschenke aufpacken! Zum Mittagessen gab es dann Ente mir Knoedel Rotkraut und Soße, ziemlich Deutsch!

Die Tage vor Weihnachten sind wir als „christmas lights“ watching gegangen. Die Amerikaner haben eine 5-fach höhere Strom-Rechnung an Weinachten. Das komplette Haus und Grundstueck ist mit enorm vielen Lichtern geschmueckt, die synchron zu music an und aus gehen… Ich hab meinem Papa schon gesagt dass es das naechstes Jahr in Röllbach geben muss 🙂

Am 29.12. ging es dann nach houston, um endlich mein eigenes reich zu beziehen. Das Apartment ist richtig schoen und ich hab ganz liebe nachbarn.

Am 30.12. kam dann mein Bruder und seine Freundin fuer ein paar Tag zu Besuch:) Hat mich echt gefreut und war eine tolle Zeit. Wir sind viel shoppen gegangen, gut essen und haben Silvester am Meerverbracht.

Ein Trip nach Galveston (Insel neben Houston) und ein trip nach San Antonio war auch drin. San Antonio ist bekannt fuer den Riverwalk (www.google.de). Ist ungefaehr wie Venedig riecht aber angenehmer! 🙂

Am 03.01. habe ich dann meinen Job begonnen und bin total nett von den Kollegen aufgenommen worden. Die erste Woche durfte ich im Shop verbingen und auch mit anpacken (ich hab ein Levelindicator gefertigt).Die Firma ist ziemlich klein aber so lernt man schnell die Kollegen kennen! Ab der 2. Woche wurde mir dann mein Aufagbengebiet zugeteilt als erstes hieß es Assistenz Projektgeschäft aber dann hab ich noch eine zweite Stelle bekommen. Somit bin ich jetzt Projektgeschäft Assistenz und zuständig fuer KSR. Was fuer mich ein total neue Welt war.

Aber nach Schulungen und vielen beantworteten Fragen faengt es an richtig Spaß zu machen. Leider habe ich bei einem geschaeftlichen Anruf aus Deutschland festgestellt dass mein deutsch krauenvoll ist. 🙁 Aber das wird sich nach ein paar Wochen in Dtl wider legen!Manchmal kommt es auch vor dass ich meinen Kollegen in Deutsch anspreche und der schaut mich dann nur mit grossen Augen an und lacht:) Alles net so efach!

Aber die Arbeit macht mir hier enorm viel Spaß was das wichtigste ist.

Letztes Wochenede stand dann mal wieder ein Roadtrip an diesmal ging es nach Austin mit einer sehr netten Arbeitkollegin. Kann man sich ungefaehr wie Duesseldorf vorstellen, IT WAS SO MUCH FUN!

Okay das waren die letzten paar wochen nach dem umzug!

Happy Chinese Nwe Year! ==> war gestern 1/23/12. Ich bin mit meiner Arbeitkollegin um 23:30 in einen buddhistischen Temple MIT EINEM RIESIGEN BUDDHA AM ALTAR geangen um uns den Dragon New Years Dance anzuschaun. Es war eine sehr interessante Erfahrung!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Umzug

Sooo Freitag brachen meine Gastmutter, Natalija, Kamola und ich auf nach Charleston um meine zwei letzten Tage in WV zu verbringen.

Das WE bestand nur aus essen shoppen und schlafen 🙂 Gestern bin ich dann von Charleston aus nach charlotte und von charlotte nach Dallas geflogen. Dort hat mich dann Carmen mit Natascha abgeholt. Ich werde jetzt bis nächste woche hier bleibn und dann nach Houston aufbrechen:)

Ich bin jetzte auf jedenfall gespannt auf „was Neues“ da ich in Bluefield in einer kleineren stadt gelebt habe und ich in Houston dann grad das gegenteil finde!

Heute habe ich auch meine college grades bekommen und habe mit 1,4 abgeschlossen! 🙂 ich bin schon ein bisschen stolz auf mich! 😉

Habt eine wundervolle weihnachtszeit

 

Lisa

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bluefield State College – Sowas kann schon mal vorkommen

http://bdtonline.com/local/x1068807747/Update-Bluefield-State-College-receives-threatening-message

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Thanksgiving/West Virginia University

Wir hatten ein total tolles Thanksgiving…. Es war einfach mal was ganz anderes etwa vergleichbar mit Heiligabend in Deutschland.

Wir hatten echt eine Menge zu essen und extrem viel left over… Wir hatten an den nächsten Tagen Turkey Sandwich, Turkey Soup, Turkey all over! 😛

I REALLY CAN’T SEE TURKEY ANYMORE!!!!!! But it was pretty delicious!

An Blackfriday hat uns dann ein Nachbar auf ein Football game von WVU againt Pittsburgh eingeladen. Wir fuhren um 9 uhr los in das 4 Stunden entfernte Morgantown.

Erst mal sind wir im Hotel eingecheckt und dann gleich zum Stadion. Am Stadion dann SCHOCK!Jeder parkt sein Auto aufm Parkplatz und dann hat jeder sein Kofferraum geöffnet Campingstuehle ausgepackt und Tisch. Dann wurde erstmal auf dem Parkplatz gegrillt und schon vorgeglüht :):):):)

Der Nachbar der uns mitg enommen hat besitzt 26 Hardees Restaurants und deswegen hatte er VIP Zugang zu einem VIP Zelt mit ganz viel Essen und Trinken.

Wir haben das Spiel dann ganz knapp gewonnen 21:20! Richtig gute Stimmung im Stadion ABER an meine geliebte SÜDTRIBÜNE kommt das leider nicht ran 😛

Noch genau 2 Wochen dann fahren wir nach Charleston (Capital of WV) und spenden dort zwei Nächte. Montag den 19. flieg ich dann nach Dallas und verbringe Weihnachten dort!

Ende Dez. gehts dann ab nach Houston, Apartment ist jetzt endlich gefunde (mit Pool, Sonnenbank & Fitness Studio :))

LIEBE GRüße EURE LISA
==> Weihnachtskarten kommen bald 😛

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

FOTOS

die versprochenen Pics

http://de.fotoalbum.eu/usalisaelbert2011

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Getting ready for thanksgiving

So morgen ist es dann endlich so weit, der Thanksgiving Tag.

Die ganze Woche war schon ziemlich stressig, da es bestimmt 5 mal in den Store ging weil immer was anderes gefehlt hat. Heute war dann die Abschluss-Shoppingtour. Meine Gastschwester Natalija und ich haben dauch auch schoen unseren süßen Turkey abgeholt, stolze 21 lbs 🙂 für sechs personen.

Es gibt morgen dann auch noch gruen Bohnen, Kartoffelbrei, Stuffing und verschiedene Kuchen und und und 🙂 Wir haben heute schon den Kartoffelbrei gemacht! Schoen nach deutscher Art!

Ich bin ziemlich aufgeregt weil das Thanksgiving dinner ungefähr vergleichbar mit Heiligabend dinner ist!

Ich freue mich und mache Fotos und werde hoffentlich bald dazu kommen Sie auch hochzustellen.

Ich habe jetzt noch 2 Wochen Schule, deine eine Woche meine Finals und dann fliege ich auch schon nach Texas, the Time is running! Mittlerweile habe ich auch echt schon Probleme auch nur EINE E-Mail komplett in Deutsch zu schreiben, Englisch hat mich erobert!

ICH VERMISSE DEUTSCHLAND, MEINE FAMILIE, FREUNDE, KOLLEGEN aber trotzdem ein wenig 🙂

 

EURE
LISA

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Halloween

Am Montag, 31. Oktober war dann das Ereignis Halloween!

Um die Amerikanischen Spirit mit Leib und Seele zu spüren wurde ich nochmal zum Kind 😉 Ich bin Trick or Treating gegangen! Und es war toll! Ich hab eine ganze Tasche voller Süßigkeiten bekommen!

Es ist echt Wahnsinn die ganzen Straßen waren voller Kinder und jedes Haus war decorated. Dann geht man von Haus zu Haus und sagt „Trick or Treat“ und man bekommt ne ganze Hand voll Süßigkeiten in die Tasche geworfen!

Das Wochenende vor Halloween hatten wir eine College Halloween Party! 🙂 Ich war als Teufel unterwegs 🙂

Mittlerweile gehts auch schon auf die winterlichen Temperaturen zu. Die Sonne scheint zwar aber es hat nur um die  39°F ca. 5°C. AABBBEERRR nicht mehr lange und dann gehts in den Süden und dann werd ich mich beschweren dass es zu heiß ist 😉

Als nächstes steht dann Thanksgiving am 24.11. an und am 25.11. gehts mit dem guten Herrn Nachbarn auf eine RIIIEEEßßßßßIGES Footbalspiel, bis dahin hab ich hoffentlich die Regeln verstanden! 🙂

 

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!

 

Eure Lisa

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

++++++++++ NEWS ++++++++++++

FLUG ist gebucht!

Am 19.12. geht es dann nach Dallas. Hier werde ich dann hoffentlich von Carmen abgeholt und verbinge mit ihr und Natascha Weihnachten! I am happy!

Ende Dezember wirds dann nach Houston losgehen! I am so excited!

 

Liebe Grüße

 

Lisa

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Updates – die treulose Tomate meldet sich zurück

Ich weiß, ich weiß, ich weiß 🙂 Über zwei Wochen keinen neuen Eintra! 🙂 aber dafür gibt es jetzt einiges zu erzähle!!!!!

 

Ich bin eine stolze Besitzerin eines 1997er Buick Century in grau! Die Karre hat grad mal 50.000 Meilen drauf und war somit ein richtiges Schnäppchen;) Ich hoffe ich kann demnächst  ein Bild hochladen! Das Auto ist mit Omi-grauen Sitzpolstern ausgestattet, hat Cruise Control (kann mich grad nich an dt. Wort erinnern… ist zumindest das Ding wo man die Schnelligkeit einstellt und es von alleine fährt)Und das bei nem 97er Model. Außerdem habe ich ein High-Tech Cassestten Recorder! Ich bin aufejdenfall froh ein tolles Auto gefunden zu haben.

 

Letzte Woche war Homecoming week im College. Wir hatten einige Events und zu gut der Letzt letzten Freitag dann der große Homecoming Ball 🙂 Es war mal ganz interessant alle Leute so schick zu sehen, weil man den meisten nur mit Jogging-Klamotten begegnet! Es war aufjedenfall ein gant lustiger Abend! ===> Bilder folgen!

Gestern war ich dann mal wieder auf einem Oktoberfest und es war hammer! Hatte ich wirklich nicht erwartet, da ich nur mit Leuten zwischen 40 und 80 unterwegs war 🙂 Aber es war wirklich genial. Ich war die einzige, die eine Dirndl anhatte. Und ganz viele Menschen wollte ein foto mit mir machen. Das besondere an diesem Oktoberfest war dasss es mehr eine etwas größere Bierprobe war. Man bezahlt an die 20$ Eintritt und läuft duch dir Straßen und hat an jedem Stand Freibier! So sahen dann auch die meisten Amerikaner aus! Das Bier war ganz okay, aber kann natürlich nicht mit dem deutschen Bier mithalte.  Es war aufjedenfall eine tolle kulturelle Erfahrung und wir hatten viel Spaß!

Nächstes Wochenende fahre ich dann mit meiner Gastfamilie nach Roanoke zum Shoppen und mal eine andere City zu sehen! Danach erichte ich wieder!

 

Be well!

Lisa

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weekend in Cincinnati

Am Freitag war es soweit der erste lange Roadtrip nach Cincinnati startete:)

Mit etwas Verspätung sind wir dann gegen 12 Uhr losgefahren. Wir haben ca. 6 Stunden gebraucht und sind um kurz nach 6 an der Northern Kentucky University. Dort trafen wir dann Antonio bei dem wir das Wochenende über schlafen durften.

Wir sind dann direkt zu einem Baseballspiel der Reds gegangen. Es war total kalt im Stadion aber ganz interessant 🙂 Baseball ist aufjedenfall interessanter und KÜRZER als Football. Wobei ich die Regeln nicht zu 100% verstanden hab… Aber das kommt irgendwann, HOFFENTLICH!

Danach sind wir dann zu Antonio gefahren und haben Chris seinen Hostdad kennengelernt. Es war echt total schön dort. An euch beide nochmal ein rießengroßes Dankeschön!

Am Samstag morgen gings dann los in Richtung Oktoberfest. Das größte in den USA. Es war einfach nur genial:) Dort haben wir dann auch Anke getroffen die ganz in der Nähe wohnt. Das Oktoberfest war aufjedenfall anders aber total cool und das beste war dass ich mein Dirndl dabei hatte! Das gehört nämlich dazu! Zur Eröffnung wurde zuerst die Amerikanische danach die Bayerische und dann die deutsche Hymne gesungen. War schon irgendwie komisch in einem anderen Land die heimische Nationalhymne zu hören!

Danke der lieben Anke bekamen wir auch ein „VIP“ Bändchen und bekamen somit Freibier.. Es gab sogar Erdinger 🙂

Wir haben auch eine Stadträdtin Christiane Racker von München getroffen und bissle mit ihr gequatscht. Eine sehr nette Frau!

Es war ein sehr sehr tolles Wochenende DANKE an Alle.

 

Lisa

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar