Monthly Archives: July 2011

Countdown. . . .

Es wird ernst!!


Euro wurden in Dollar getauscht. Ich habe eine Laptoptasche gekauft. An Travel Adapter habe ich auch gedacht. Und zu meiner Laptoptasche kommt auch noch ein kleiner Rucksack, den ich LastMinute im Internet gekauft habe.

Und heute sitze ich in meinem Zimmer, dass aussieht als hätte eine Bombe eingeschlagen weil ich gerade versuche meinen Koffer zu packen. Chaos pur.

Am Montag geht es dann erstmal nach Frankfurt ins Hotel. Ich hoffe ich kann meinen Koffer schon per Vorabend Check-in abgeben um dann am Dienstag erst um 8:30 Uhr zur offiziellen Verabscheidung zum Flughafen zu müssen. Mein Sitzplatz steht anscheinend auch schon fest: 85C im A380 !!

Hot P!nk

Ja, ich bin ein Mädchen. :)

Deshalb ist mein Koffer auch Pink! Aber der X2 von Titan mit 4 Rollen ist einfach verdammt praktisch. Besonders die 4 Rollen sind sehr angenehm- total praktisch. ImKaDeWe hat mich der Verkäufer dann auch darüber aufgeklärt, dass nicht nur das Gewicht von 23kg nicht überschritten werden sollte, sondern auch ein Gesamtmaß (Höhe+Breite+Tiefe) i.H.v. 62 inch nicht überschritten werden sollte (sofern man nicht noch extra zahlen möchte). 62 inch sind übrigens 158 cm.

 

Handgepäck darf man ja bekanntlich auch noch mitnehmen Und zwar gelten dort folgende Bedingungen: In der Economy Class ist ein Handgepäckstück zulässig. Bitte beachten Sie eventuelle länderspezifische Abweichungen.
Ein Handgepäckstück darf nicht größer als 55 cm x 40 cm x 20 cm.

Zusätzlich zu Handgepäckstücken und technischen Geräten können noch folgende weitere Gegenstände mit in die Kabine genommen werden:

  • Eine Handtasche, kleine Umhänge- oder Handgelenktasche (auch kleine Laptoptasche) und deren Inhalt
  • Einen Mantel, Umhang oder eine Reisedecke
  • Eine kleine Kamera oder ein Fernglas
  • Eine angemessene Menge Reiselektüre

LiBÄRty

Was für ein Zufall! Die BuddyBear- Parade war heute am Kurfürstendamm. Mein Lieblingsbär war natürlich auch dabei. :)

My lovely HostFamily

Nur einen Tag nachdem ich die Plazierungsmail erhalten hatte meldete sich auch schon meine Gastmutter Ruby !

“HI NORA!

This is interaction #1 from your American Family (Host)!!!”

:) Super! Seit dieser ersten Mail habe ich schon einige weitere Mails mit meiner neuen Mom geschrieben. Sie antwortet meistens innerhalb weniger Stunden. Ich bin super glücklich mit meiner Family. Meine Gastschwester, Danie, 16 hat sich auch sofort mit einer netten Mail bei mir gemeldet. Da sie im Juli einen Monat in Deutschland sein wird ist sie ziemlich neugierig auf mich. Leider wird sie im Juli nicht nach Berlin kommen- jedenfalls ist es nicht geplant.

Da meine Family sehr aktiv bei facebook ist konnte ich auch schon die ersten Fotos anschauen. :) Und ich hoffe das es während meiner Zeit dort genau so viele Party´s geben wird wie auf den Fotos. :) Durch facebook habe ich dann auch schon meine zwei Gast-Grandmothers kennengelernt.